Archiv

Filter
  • Von Bulgarien ins Andreasried

    Von Bulgarien direkt ins Erfurter Andreasried. Lokalmatador Marcel Barth lässt es sich nicht nehmen und wird bei der Bulgarien-Rundfahrt einen Tag eher aussteigen, um sich am Freitag bei der „NOVASIB“- Stehernacht seinem Publikum präsentieren zu können. Immerhin wird es sein erster Auftritt in Erfurt nach der Deutschen Meisterschaft sein, bei der er den zweiten Platz erkämpfen konnte. „Schon seit der Deutschen kann ich es kaum erwarten, in den Hexenkessel nach Erfurt zurückzukehren und den...
  • NOVASIB-Stehernacht – Ein Hauch von Olympia

    Am Freitag nächster Woche wird ein Hauch von Olympia durch das Oval im Erfurter Andreasried wehen. Bei der "NOVASIB"-Stehernacht können sich die Zuschauer nicht nur auf spannende Duelle zwischen den Stehern und ihren Schrittmachern freuen. Denn, bevor die Gespanne durch das Rund knattern wird es emotional. Den Olympiasiegerinnen im Teamsprint von London, Kristina Vogel und Miriam Welte, wird ebenso wie dem Teamsprint-Dritten, René Enders, ein gebührender Empfang geboten.

    Die Drei...
  • „NOVASIB-Stehernacht – Spektakel zum Saisonabschluss

    Spektakel zum Saisonabschluss: Bei der „NOVASIB“- Stehernacht am 14. September im Erfurter Andreasried wird vor allem einer der unerschrockenen Radrecken im Mittelpunkt stehen: Lokalmatador Marcel Barth wird sich nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften erstmals wieder seinem Publikum präsentieren. Hier wird er im Windschatten seines neuen Schrittmachers Karsten Podlesch (Berlin) den Kampf gegen ein starkes Feld aufnehmen.

    Allen voran Giuseppe...
  • Olympia-Medaillengewinner zum „Anfassen“

    Am kommenden Montag werden Kristina Vogel und René Enders im Haus des Hauptsponsors Stadtwerke Erfurt ab 14 Uhr ihre olympischen Medaillen bei einer Autogrammstunde im Atrium der Stadtwerke der Öffentlichkeit präsentieren.

    Kristina Vogel und René Enders haben in London das Maximal-Ergebnis erzielt. Gold und Bronze bei den Olympischen Spielen für das Sprintteam Stadtwerke Erfurt, zwei Starter, zwei Medaillen. Das Ziel war eine Medaille pro Sportler. Das haben sie erreicht. Dabei...
  • Marcel Barth neuer Vizemeister der Steher

    Marcel Barth hat bei seiner ersten Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft der Steher auf Anhieb Rang zwei geholt. "Ich bin überglücklich mit der Platzierung. Dass ich ich hier Silber geholt habe, kommt für mich absolut überraschend", sagte Barth nach dem Rennen in Nürnberg, bei dem er gemeinsam mit seinem Schrittmacher Karsten Podlesch nur Titelverteidiger Florian Fernow mit Peter Bäuerlein geschlagen geben müsste. Dritter wurde Robert Retschke mit Holger Ehnert.

    "Nachdem es in...
  • Marcel Barth gewinnt Goldenes Rad von Erfurt um den Großen Preis der WBG Zukunft eG

    Marcel Barth ist beim Goldenen Rad der Stadt Erfurt um den Großen Preis der WBG Zukunft eG seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat in einem packenden Finale im abschließenden dritten Lauf im Windschatten von Gerhard Gessler den Sieg perfekt gemacht. Zweiter wurde der Schweizer Meister Peter Jörg mit seinem Schrittmacher Helmut Baur (Singen) vor dem Hürther Christoph Breuer hinter René Aebi aus der Schweiz. Der Bahnspezialist vom Thüringer Energie Team machte es bei bestem Wetter...
  • Goldenes Rad der Stadt Erfurt um den Großen Preis der WBG Zukunft eG

    Um derzeit Radsport der Extraklasse hautnah erleben zu können, muss man nicht die weite Reise nach Frankreich zur Tour de France antreten. Am 6. Juli kann man ganz entspannt ins Erfurter Andreasried fahren und auf der Bahn bei spannenden Wettkämpfen der Steher mitfiebern. Beim „Goldenen Rad von Erfurt um den Großen Preis der WBG Zukunft eG.“ werden ab 18 Uhr acht Gespanne um die Bahn jagen.

  • Ergebnis BKK Thüringen Open 2012


    BKK Thüringen Open 2012
    ...
  • Sprintelite zu Gast im Andreasried

    Bei den BKK Thüringen Open am Freitagabend werden die besten Deutschen Sprinter vorolympischen Glanz im Erfurter Andreasried verbreiten. Neben Lokalmatador René Enders werden Maximilian Levy, der mit Enders in London im Teamsprint starten wird und 2011 den Weltmeistertitel sowie Weltrekord im Teamsprint einfuhr, Robert Förstemann - Europameister im Teamsprint 2011 - und Stefan Bötticher - Deutscher Meister - ein Rahmenprogramm bieten, welches nahezu einen eigenen Sprintertag füllen...
  • Saisonauftakt 2012 - BKK Thüringen Open

    Das große Steherduell aus dem Vorjahr geht in eine neue Runde. Erneut treffen am 11. Mai ab 18 Uhr bei den „BKK Thüringen Open“ mit dem Doppelolympiasieger Robert Bartko und dem Lokalmatador Marcel Barth die umjubelten Protagonisten der wilden Jagden von 2011 im Andreasried aufeinander. Das Rennen aber nur auf diese beiden Sportler zu reduzieren, würde der Qualität der übrigen verpflichteten Fahrer nicht gerecht werden.
  • Radrennbahn Andreasried – Saison 2012

    Die Radrennbahn Andreasried ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und fiebert nach dem bereits vollzogenen Frühjahrsputz dem ersten Wettkampf der Saison entgegen. Drei hochkarätige Veranstaltungen für Steherfans werden in diesem Jahr in Erfurt stattfinden. Bei den „BKK Thüringen Open“, mit denen traditionell die röhrenden Motorengeräusche Einzug in den Norden der Landeshauptstadt halten, geht es am 11. Mai los. Doch nicht nur laut, sondern auch spektakulär wird es angesichts eines erlesenen...
  • Ergebnis 1.Erfurter Stehernacht

    Hier finden Sie die Ergebnisse der 1.Erfurter Stehernacht. »Ergebnis
  • Aufeinandertreffen von drei Sechstage-Haudegen

    Bei der Stehernacht am Freitag kommt es zum Aufeinandertreffen von drei Sechstage-Haudegen. Neben dem zweimaligen Olympiasieger Robert Bartko und dem Lokalmatador Marcel Barth wird erstmals auch Andreas Müller in das Spektakel im Andreasried eingreifen. Der Berliner, der seit 2008 auch die österreichische Staatsbürgerschaft hat und in der Nationalmannschaft unseres Nachbarlandes startet, kann auf zahlreiche internationale Erfolge und so manche Sixday-Nächte zurückblicken. 13 Mal erkämpfte

    ...
  • Ehrung Sebastian Lang zur Beendigung seiner sportlichen Laufbahn

    Bei der Erfurter Stehernacht wird am 23. September einer der ganz Großen des Erfurter Radsports in den sportlichen Ruhestand verabschiedet. Mit Sebastian Lang beendet einer der erfolgreichsten Profis Thüringens seine Karriere. Nach dem zweiten Steherlauf werden dem Erfurter ein paar besondere Minuten gewidmet, in denen sich "Seppel" noch einmal von den Fans feiern lassen kann.

  • Steherspektakel unter Flutlicht

    Am 23. September wird die Radrennbahn im Andreasried die Radsportfans mit einer absoluten Neuheit in die Winterpause schicken. Bei der Erfurter Stehernacht werden die Gespanne erstmals komplett unter Flutlicht ihre packenden Duelle austragen. Steherfreunde erwartet also eine ganz besondere Atmosphäre auf der halbüberdachten Bahn.

  • Springmäuse im Oval

    Die Kindertagesstätte Springmäuse am Südpark besuchte gestern die Radrennbahn Andreasried. Nachdem sich die Mäuse mit großen Augen die Medaillen und Erfolge von Ulrike Weiher, die die Gruppe begleitete, sowie unsere ausgestellten Rennräder angesehen hatten, ging es auf das große Oval. Jeder durfte eine Runde rennen bis der Showfahrer Sascha den kleinen zeigte, wie auf einer Radrennbahn schnell gefahren wird. „Schneller, schneller, schneller“ riefen sie immer wieder. Sichtlich begeistert...
  • Barth gewinnt Goldenes Rad von Erfurt

    Das Andreasried stand Kopf, das Publikum verwandelte die Bahn in einen Hexenkessel und Marcel Barth gewann mit seiner angekündigten "Bulette" gegen Robert Bartko beim Goldenen Rad von Erfurt um den Großen Preis der WBG Zukunft. Dabei sah es im letzten der drei Läufe lange Zeit gar nicht nach dem erhofften Sieg aus. Barth begann das Rennen sehr verhalten, war lange Letzter und stand sogar fast vor der Überrundung.

    Erst nach der Hälfte der 100 Runden forcierte er das Tempo,...
  • Spannende Duelle und ein Abschied

    Das erwartete Duell zwischen dem mehrfachen Olympiasieger Robert Bartko und Marcel Barth wird morgen Abend nicht die einzige Attraktion beim Goldenen Rad von Erfurt sein. Die drei Läufe zum Großen Preis der WBG Zukunft werden zugleich zur Abschiedsvorstellung des Schweizers Peter Jörg. Der 39-Jährige hat sich in den vergangenen Jahren in packenden Rennen und seiner sympathischen Art in die Herzen des Erfurter Publikums gefahren. Am Freitag wird er zum letzten Mal seine Runden im...
  • Marcel Barth will den Sieg

    Marcel Barth blickt gespannt auf den kommenden Freitag: "Das wird die große Revanche." Beim Goldenen Rad von Erfurt erwartet der 25-Jährige einen harten Fight gegen den mehrfachen Olympiasieger Robert Bartko um den Großen Preis der WBG Zukunft eG.  Am 13. Mai war der Berliner der strahlende Sieger. Barth will dieses Mal den Siegerkranz um seine Schultern hängen. Und um dieses Ziel in die Tat umzusetzen, hat er sich eine besondere Taktik ausgedacht, die er quasi als Kampfansage Richtung...
  • Goldenes Rad von Erfurt – um den Großen Preis der WBG Zukunft eG

    Steherrennen sind schon was Besonderes. Sie fordern die ganze Aufmerksamkeit des Publikums.
    Es knattert, es rauscht, mal kurz zum Bierwagen, zurück zum Platz – und - völlig die Orientierung verloren. Nicht etwa wegen der berauschenden Wirkung des Gerstensaftes der Apoldaer Brauerei. Nein. Auf dem Oval im Erfurter Andreasried braucht man schon ein geübtes Auge, um sofort den aktuellen Stand des jeweiligen Laufes überblicken zu können. Vor allem für neue Besucher der Steherrennen ist es...