Heimsieg für Marcel Barth

150508_nova1   150508_nova2   150508_nova3   150508_nova4

Lokalmatador Marcel Barth hat die "NOVASIB Stehernacht" gewonnen, damit seinen Vorjahressieg wiederholt und das Gelbe Führungstrikot der Steherserie im Erfurter Andreasried übernommen. "Ich bin froh, dass ich dem tollen Erfurter Publikum einen Sieg schenken konnte. Nach der Pause war ich sehr motiviert und konnte es kaum erwarten, wieder in meiner Wohnstube zu fahren", sagte Barth nach dem Rennen euphorisch. Zuvor hatten ihn und den Rest des Fahrerfeldes 1800 Zuschauer um die Bahn getrieben und vor allem die letzten Runden der jeweiligen Läufen mit ohrenbetäubendem Lärm begleitet.

Allerdings wollte es der Erfurter auch nicht versäumen, den beiden im ersten Lauf gestürzten Fahrern Marcel Bartsch und Christopher Ehlers (beide Berlin), die mit Schlüsselbeinbruch und Schulterblattverletzung ins Krankenhaus kamen, gute Besserung zu wünschen. "Ich hoffe, ihr sitzt bald wieder auf dem Rad. Alles Gute", sagte Barth.

Nach einer gut halbstündigen Unterbrechung wurde das Rennen neu angeschossen und Barth sicherte sich wie später auch im dritten Lauf den Sieg. Zusammen mit dem zweiten Platz im zweiten Lauf, den Thomas Steger (Nürnberg) gewinnen konnte, war ihm der Gesamtsieg bei diesem ersten von insgesamt vier Rennen dieses Jahr auf der Bahn im Erfurter Norden nicht mehr zu nehmen. Gesamtzweiter wurde EM-Teilnehmer Robert Retschke (Aachen) mit einem vierten und zwei zweiten Plätzen. Dritter wurde Thomas Steger aus Nürnberg.

Neben Barth, der nun die Fahrerwertung anführt, konnte sich auch dessen Schrittmacher Christian Dippel das Gelbe Trikot der S+B Signal- und Beleuchtungstechnik GmbH überstreifen. Die Sonderwertung "Weltbeste Bratwurst-Sprint" der NATUR-Fleisch Rennsteig GmbH Oberweißbach sicherte sich der Deutsche Meister Stefan Schäfer.

Das nächste Rennen findet mit dem "Sparkasse Steher Grand Prix" am 5. Juni auf der Bahn im Andreasried statt. Seine zweite Auflage erlebt dabei das Kindernachwuchsrennen "Axthelm + Zufall Fette Reifen Rennen", welches im vergangenen Jahr enormen Zuspruch erlebte.

Fotos: Holger John | VIADATA

ERGEBNISSE ALS PDF-DOWNLOAD

150508_ergnova