Start frei für die Stehersaison im Erfurter Andreasried

140718_nova3Am 8. Mai findet mit der "NOVASIB Stehernacht" das erste von vier Rennen auf der altehrwürdigen Bahn im Norden der Thüringer Landeshauptstadt statt. 18:00 Uhr wird der erste von drei Läufen über je 25 Kilometer, also 100 Runden, angeschossen. Einlass ist ab 16:30 Uhr.

Alle Augen werden in diesem Jahr wieder auf Publikumsliebling und Lokalmatador Marcel Barth (Foto) gerichtet sein. Der zweite der Gesamtwertung um das Gelbe Trikot der S+B Signal- und Beleuchtungstechnik GmbH aus dem Vorjahr wird dabei auf starke deutsche Konkurrenz treffen. Mit dem Deutschen Meister Stefan Schäfer (Berlin) und Robert Retschke (Aachen), der wie Schäfer für Deutschland bei der EM startete, wartet harte Konkurrenz auf den Erfurter. "Ich freue mich auf die Rennen und auf die Konkurrenz. Wir werden den Fans wieder spannende Duelle liefern", ist sich Barth sicher und ergänzt: "Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder unter dem Jubel des tollen Erfurter Publikums um die Bahn zu kreiseln." Komplettieren werden das Feld der Erfurter Sascha Damrow, Christoph Ehlers, Marcel Bartsch (beide Berlin), Sebastian Körber (Wendelstein) und Thomas Steger (Nürnberg). Neben den erbitterten Kämpfen um den Tagessieg und zugleich das erste Gelbe Trikot des Jahres versprechen auch die Sprints zur Halbzeit der Läufe immer wieder Spannung. Dann nämlich wird die Sonderwertung "Weltbeste Bratwurst-Sprint" der NATUR-Fleisch Rennsteig GmbH Oberweißbach ausgefahren.

Im Rahmenprogramm wird das Fanfaren-Showorchster Gotha e.V. auftreten und die Pausen verkürzen. Für Kinder bietet der Spielplatz unmittelbar neben der Bahn sowie das Spielangebot der Firma Reusse Gelegenheit zum Tollen und Toben. Auf dem Rundweg um die Bahn, dem sogenannten "Damm", finden sich Stände unserer Partner sowie Versorgungsstände.

Die Ticketpreise belaufen sich auf 7€ ermäßigt und 10€ Normalpreis. Anrecht auf Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Senioren ab 65 Jahren, Frührentner, Erwerbsunfähige, Schwerbehinderte und ALG II-Empfänger mit entsprechendem Ausweis. Für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist der Eintritt frei. Mit dem Kauf des Rennbahntickets können sich die Besucher flexibel für eine der vier Veranstaltungen entscheiden, ohne mit dem Kartenkauf an eine gebunden zu sein.

Foto: Holger John | VIADATA

STEHERGESPANNE

Marcel Barth (Erfurt) / Christian Dippel (Bielefeld)
Sascha Damrow (Gera) / Thomas Baur (Singen)
Robert Retschke (Aachen) / Holger Ehnert (Chemnitz)
Thomas Steger (Nürnberg) / René Aebi (Schweiz)
Sebastian Körber (Wendelstein) / Frank Schwarz (Wendelstein)
Stefan Schäfer (Berlin) / Peter Bäuerlein (Berlin)
Marcel Bartsch (Berlin) / Gerhard Gessler (Erfurt)
Christopher Ehlers (Berlin) / André Dippel (Bielefeld)